Speedbox 3.0 für BOSCH - KEIN Smart System + Kurbelabzieher

SpeedBox

4.86/5.0 basierend auf 7 Bewertungen

€160,00

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Entsperren Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung Ihres Elektrofahrrads mit einem Bosch SpeedBox Tuning-Dongle-Kit. Entfessle die volle Geschwindigkeit deines E-Bike-Motors und fahre damit, wie es sich für ein uneingeschränktes E-Bike gehört!

Kompatibel mit dem neuesten Bosch FW-Upgrade (erhöhtes Drehmoment auf 85 NM)
Kompatibel mit allen 2021 BOSCH-Motoren wie Active Line, Active Line Plus, Performance Line, Performance CX Line, einschließlich Motoren von die 4. Generation (MY2021) mit der Anti-Tuning-Software.

Die neue SpeedBox Bosch Hardware der 3. Generation wurde komplett neu entwickelt. Dadurch ist der Tachometer noch genauer und es gibt jetzt die Möglichkeit, ein eigenes Tempolimit festzulegen.

Der SpeedBox-Tuning-Chip schaltet die Geschwindigkeitsbegrenzung Ihres E-Bikes vollständig frei und ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu +99 km/h. Alle Daten auf dem Display bleiben korrekt: aktuelle Geschwindigkeit, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit, Distanz usw. Die SpeedBox kann durch einfaches Drücken der WALK-Taste an der Steuereinheit ein- oder ausgeschaltet werden.
Für Bosch-E-Bikes ohne WALK-Taste , gibt es auch die Möglichkeit, die SpeedBox ein- oder auszuschalten, indem Sie einfach die Tastenkombination + - + - drücken.

SPEEDBOX-QUALITÄT UND LEBENSLANGE GARANTIE
Die SpeedBox wird aus hochwertigen, zertifizierten Komponenten der Automobilindustrie hergestellt. Die Tuning-Hardware ist vollständig versiegelt und durch ein starres Gehäuse geschützt, das für Robustheit, Undurchlässigkeit und damit Langlebigkeit der Hardware garantiert. Jede SpeedBox wird während und nach dem Herstellungsprozess mehrfach getestet. Dank dieser hohen Qualitätsstandards wird die SpeedBox mit einer lebenslangen Garantie geliefert.

EINFACHE INSTALLATION
Der SpeedBox-Tuning-Chip wird mit Originalsteckern und farbcodierten Kabeln für eine einfache und perfekte Passform geliefert. Installationshandbücher und Videos bieten detaillierte Schritt-für-Schritt-Anweisungen und sind einfach zu befolgen und zu verstehen. Die SpeedBox benötigt zur Installation kein Diagnosetool. Nach dem Einbau wird das Tuning durch Drücken der WALK-Taste aktiviert, im Display erscheint für ca. 3 Sekunden. Dieses Signal bestätigt, dass das Tuning aktiviert ist und dass der Motor jetzt für Geschwindigkeiten bis zu +99 km/h vollständig entdrosselt ist (vor Erreichen dieser Geschwindigkeit gehen Ihnen die Gänge aus).
Das Tuning wird durch Drücken der Taste WALK deaktiviert. im Display erscheint für ca. 2 Sekunden ein Wert von 2,5 km/h (1,6 mph). 3 Sekunden. Nun wird der Tuning-Chip deaktiviert und die Motorunterstützung auf die ursprüngliche Begrenzung von 25 km/h zurückgesetzt. Bei Bosch E-Bikes ohne WALK-Taste gibt es auch die Möglichkeit, die SpeedBox durch einfaches Drücken der Tastenkombination + - + - ein- oder auszuschalten.
HINWEIS: Wenn Sie vorhaben, die SpeedBox an einem brandneuen Fahrrad zu installieren , stellen Sie sicher, dass Sie es mindestens 1-2 km gefahren sind, bevor Sie das Tuning installieren.

Video der Bedienungsanleitung
Handbuch herunterladen
Zeigen Sie die richtige Kabelverbindung an


HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT EINSTELLEN  
Um die Höchstgeschwindigkeit einzustellen, muss der Modus geändert werden: Turbo - Sport - Tour - Eco - Tour - Sport - Turbo. Anschließend wird die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung angezeigt. Um die aktuelle Höchstgeschwindigkeit zu ändern, drücken Sie kurz die WALK-Taste oder drehen Sie das Hinterrad um 360°. Eine angezeigte Geschwindigkeit von 1,5 km/h entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, eine angezeigte Geschwindigkeit von 2,0 km/h entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, 3,0 km/h im Display entsprechen einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h usw. Werden schließlich 9,9 km/h angezeigt, entspricht dies einer Höchstgeschwindigkeit von 99 km/h. Nach fünf Sekunden Inaktivität wird das zuletzt gespeicherte Limit gespeichert.
Beim Bosch-Motor der 4. Generation (MY2020) müssen Sie das E-Bike nach Beendigung der Fahrt eingeschaltet lassen, bis das Display eine konstante Geschwindigkeit von 0,0 km/ anzeigt. h. Innerhalb dieser Zeit zeigt das Display die verbleibende Zeit in Minuten an. Dann kann das E-Bike sicher abgestellt werden.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS 
Der Betrieb von modifizierten Elektrofahrrädern auf öffentlichen Straßen kann in einigen Ländern gegen das Gesetz verstoßen. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch die Verwendung von Tuning-Produkten entstehen. Mit Tuning-Produkten ausgestattete Elektrofahrräder dürfen ausschließlich auf Privatgrundstücken und auf eigene Gefahr genutzt werden. Die Verwendung von Tunings kann zum Erlöschen der Garantie Ihres E-Bikes führen. Wir empfehlen dringend, Sicherheitsvorrichtungen und Schutzausrüstung zu verwenden, um Verletzungen bei höheren Geschwindigkeiten zu vermeiden.

 

 

 

 

                                  

    

 

 

 

.